Unsere Rote Linsensuppe geht in die Sommerpause!

Liebe Gäste,

Bis zum Herbst/Winter macht unsere Rote Linsensuppe erst mal Pause!

Danke, dass du uns die kalten Tage so wärmend und würzig verschönt hast, liebe Linsi!

 

Dafür nimmt unser RED LAX Burger, als erfrischende, fein marinierte Köstlichkeit volle Fahrt in den Sommer auf!


Neu im Neuen Jahr: Telefon   06341 - 9321080


NATURAL WINE: Compassion Wine Bar by Café "ich bin so frey"

After bizz   -   Weltstadt feeling am Abend!

Von Dienstag bis Samstag abends (19:00 bis 23:00 Uhr) ist unser Sommelier für euch, liebe Gäste, im Einsatz rund um das Thema "Natural Wine"! In gemütlichem Ambiente Wein genießen und ganz unaufgeregt dabei auch noch etwas für die Umwelt tun. Denn Naturweine bei uns sind vegan, demeter, eco, bio und sonstwie zertifiziert und angebaut. 

Sie sind manchmal wild, manchmal sanft, überraschend und ungewohnt, in jedem Fall besonders ...

Wann probierst du?

Und kleine Speisen - Tapas - gibt's natürlich auch

Wohin am Abend?

Natürlich in die ComPassion Wine Bar!

Unsere bisher einmalige gepflegte Wine Bar mit Stil - oder wie das heute heißt: voll stylisch!

 

Was ist denn so anders da, fragst du?

Erst mal die Atmosphäre. Da kannst du mit Freund*innen und Freunden in einem angenehmen Rahmen zusammen sitzen. Du kannst auch allein kommen und wirst herzlich empfangen.

 

Unser Sommelier unterhält dich mit vielen interessanten und manchmal "zauberhaften" Geschichten über die ganz besonderen Weine aus unserem Angebot. 

 

Was da so besonders ist an unseren Weinen, fragst du?

Wir bieten Weine, die du in Kopenhagen, Oslo, London, Paris, New York, Tokio, Singapur .... findest und eben seit November 2018 auch in Landau! Besonders dabei ist, dass darunter auch Weine unserer Region und der Nachbarregionen zu finden sind.

 

Für die ganz Mutigen und die Kenner*innen unter euch bieten wir sogenannten "Vin Naturel" von besonderer Reine und unbekanntem, unerwartetem Geschmackserlebnis, wild und sonderbar!

 

Frag' einfach mal unseren Sommelier!

 

Wenn du Glück hast, gibt es neben den abendlichen Fingerfood-Kleinigkeiten und den "Tapas del Dia" auch mal wieder einen "Wein mit Dulce"! Da kreieren Küchenchef Heiko und Sommelier Jean-Paul zum Beispiel ein Ensemble aus handgemachter  Pralinée Cranberry mit Merlot - It's magic!   

 

 


Schon geht's wieder ab bei uns!

Da haben wir doch gleich im Januar den 1. Preis der Stadt Landau, Stadtmarketing, mit Unterstützung der Sparkasse, verliehen bekommen, für unsere Idee, wie wir die Innenstadt attraktiver machen können. Unser Vorschlag: "Festival des Bouquinistes et des Artistes" entlang unserer Seine - äääähhh! unserer Queich .... Stolz wie Bolle!!!

(Artikel in der Rheinpfalz vom 15.01.2019)


2019 ist da! - Gewusst? Gesundheit ist essbar!

2019 kann kommen!

"Sylvester einmal anders" ist unser Motto!

Ganz ohne Konsum, dafür besinnlich und ruhig in all dem Lärm, Geböller, Gestank, Feinstaub und Umwelt verschmutzen, begehen wir mit den Tierfreunden, -rechtlern und -schützern die Jahreswende mit dem Klang einer Glocke. 108 Glockenschläge, nach buddhistischem Brauch klingen durch die Nacht. Kerzen und Lichter leuchten dazu. Wo? Im Außenbereich von Café "ich bin so frey" an der Queich. 

Und die Glocke ist ein Geschenk - recycelt aus einer alten Gasflasche - von Michael Klein, Araltankstelle in Bellheim. Danke Michael - ganz groß!


NEU BEI UNS ab November:

ComPassion Wine Bar

Um 18:00 Uhr schließt unsere Café-Restaurant-Küche! LAST ORDER! 

 

Um 19:00 Uhr - nach einer Pause -  öffnet dann die COMPASSION WINE BAR mit tollen ausgesuchten Weinen und dazu Tapas - kleine Snacks in großer Vielfalt. Zum Wein gibt's ein Brotkörbchen (1. Brotkörbchen ist kostenfrei!)

PROSIT!  Zu eurem Wohlsein!   Euer Sommelier Jean-Paul Okada

"ComPassion Wine Bar" - Community with Passion for fine natural Wine



Re-Opening in der Königstraße 50 in Landau in der Pfalz am 16.10.2018

Our daily wine list 

 

"Unsere Tagesweinliste widmen wir einigen der Pioniere, die vegane und nachhaltig erzeugte Weine in unserer Region établiert haben und auch heute noch unermüdlich voranbringen.

Vielen Dank dafür!"

 

Weingut Lencer Löhr, Birkweiler

Weingut Klaus, Susanne Rummel, Nußdorf


Oktober 2018 - Bei uns ist jeder Tag 'Demo' für "Tiere sind KEIN Essen!"

Erster kleiner Einblick ins neue "Innenleben". Noch ein bisschen Spannung muss sein!

Wir arbeiten - weiß gar nicht mehr wie viele Stunden schon - gern für euer Wohlbefinden

und eure Gesundheit,  für Nachhaltigkeit und für unseren Planet Earth ...

Gastro mit viel Idealismus" im Café "ich bin so frey" in unseren neuen Räumen in der Königstraße 50


Unsere BUDDHA BOWLS 

Was ist das eigentlich, eine Buddha Bowl?

Dazu gibt es einige Geschichten.

Zum Beispiel diese:

Buddha hat es so gewollt und die buddhistischen Mönche stehen auch heute noch mehrheitlich dazu - kein Fleisch und auch sonst nix Tierisches essen.

Buddhistische Mönche besitzen möglichst kein Eigentum. Vom Kloster wird ihnen eine Schale (Bowl) ausgehändigt. Aus dieser Schale essen und trinken sie, was ihnen gegeben wird.

- Switch! - 

In einer Zeit, in der immer mehr über die Zusammenhänge zwischen Ernährung, Gesundheit, Ökologie und Nachhaltigkeit gedacht wird und viele Menschen sich überlegen, wie sie durch ihr eigenes Verhalten achtsam und verantwortlich für alles Leben und unseren Planeten wirken können, passt ein Foodkonzept wie die Buddha Bowl wunderbar. Sie steht für "Clean Eating".

Was ist drin in der Buddha Bowl? Mit Sicherheit nix Tierisches. Plant Power, möglichst lokal oder regional, möglichst viel Bio, in schöner Ausgewogenheit.

Alles was du so brauchst, um dich gesund und fit zu halten und dabei noch gut für die Umwelt.

Schön ausbalanciert findest du in der Bowl Kohlenhydrate, Proteine, Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe - frisch Gekochtes und Rohkost, dazu Nüsse und Saaten - auch mal Früchte.

Wir bieten dir im Cafe "ich bin so frey" eine gesunde tägliche Buddha Bowl mit ausgewogenen wechselnden Inhalten, die sich an unserem Tagesessen orientieren. Iss' dich fit!

Beispiel siehe oben: buntes mediterranes Gemüse, Blattsalate und Rohkost, frische Früchte der Saison, geröstete Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Frischkräuter und hausgemachte Dips und Saucen - alles was du brauchst in einer Bowl!  

Basiszutaten: Reis und hausgemachter gluten-freier Kichererbsen-Patty inside.

Die Buddha Bowl ist in der Regel von Natur aus glutenfrei!

 


Muss mal gesagt werden:

Vegan ist in

Vegane Angebote gehören inzwischen zum guten Ton in der Gastronomie. Wer mit der Zeit geht, hat mindestens 2 bis 3 V-Teile auf seiner Speisen- und Getränkekarte. 

Was da etwas unangenehm aufstoßen kann ist  leider, dass für "Pflanzenmilch" - also Soja-, Hafer,- Reismilch und andere oft ein Aufpreis verlangt wird. Tatsächlich ist Pflanzenmilch ja auch teurer im Einkauf, als Kuhmilch. Dann ist sie auch noch mit 19 % Mehrwertsteuer belegt! Kuhmilch nur mit 7 %.  Eigentlich unfassbar.

Veganer*innen müssen sich, wenn sie essen gehen klar machen, dass in "normalen" Gastrobetrieben alle Gerichte mit den selben Küchengeräten zubereitet werden. Auf dem gleichen Schneidebrett, in der gleichen Pfanne, in der jetzt dein Seitan-Steak brutzelt, lag gerade noch etwas vom toten Tier. Das kann schon mal nachdenklich machen ...

Unsere Töpfe und Teller haben noch nie Tierisches gesehen!